Das Hygienekonzept des Lauflabors unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Lage

Wohlbefinden zum Termin: Sollten vor einem Termin Grippesymptome spürbar sein oder Kontakt mit einer infizierten Person bestanden haben, informiere mich bitte per Mail / Telefon, damit wir den Termin verschieben können.

Begleitpersonen: Alle Termine sind derzeit Einzeltermine. Leider dürfen keine Begleitpersonen mitkommen. 

Maskenpflicht: Bitte trage eine FFP2-Maske.

Wichtiger Hinweis zur Laktatdiagnostik auf dem Laufband: Eine Besonderheit stellt der Laktattest dar, da der Sportler währenddessen nicht durchgängig eine Maske mit Filterfunktion tragen kann. Zum Wahrnehmen eines Termins muss eine vollständige Impfung oder ein negatives Coronatest-Ergebnis einer offiziellen Teststation vorliegen. Das Ergebnis darf nicht älter als 24 Stunden vor Beginn der Leistungsdiagnostik sein. 

 Die Corona-Testoptionen im Überblick:
  • PCR Test: Testergebnis darf nicht länger als 48h vor dem Termin zurückliegen
  • PCR-Schnelltest (von unabhängiger Teststelle): Testergebnis muss tagesaktuell (24h) sein
  • Antigentest (von unabhängiger Stelle): Testergebnis muss tagesaktuell (24h) sein
  • Antikörpertest: Diese Tests weisen Antikörper bei einer abgelaufenen Infektion nach und geben keinen Aufschluss über die aktuelle Infektiosität. Daher ist dieser Test nicht geeignet.

Allgemeine Hygiene
Zur Handhygiene stehen an der Eingangstür sowie in der Praxis Desinfektionsspender bereit. Nach jedem Termin werden die verwendeten Gegenstände und die Behandlungsbank verstärkt gesäubert, sowie die Fenster zur Stoßlüftung geöffnet. Um dies zu gewährleisten, ist zwischen den Terminen ein zeitlicher Abstand geplant.